Oben

So wählst du die richtige Nagellänge

Die richtige Länge der Nägel ist ausschlaggebend für ein gutes Ergebnis. Die Faustformel dafür ist einfach: Der Nagel soll dreimal so lang wie die Dicke des Materials sein, das du befestigen möchtest.

Beispiel: Wenn das Material 15 mm dick ist, dann muss der Nagel 45 mm lang sein.

Wähle einen Nagler, der die Länge der Stifte, die du benötigst, verarbeiten kann. Die meisten Nagler sind für eine bestimmte Spanne von Nagellängen, beispielsweise 15–30 Millimeter, aufgelegt. Es gibt sogar Kombigeräte, mit denen du Stifte und Klammern verarbeiten kannst.

Unterschiedliche Nagelarten

Die Nägel sind überwiegend verzinkt oder rostfrei. Beide Sorten sind rostbeständig, rostfreie Stifte haben aber eine besonders lange Lebensdauer.

Link zu Rapids Sortiment an Nägeln

Link zu Rapids Sortiment an Naglern

Weitere Informationen:
Beratung: So wählst du den richtigen Nagler
Beratung: Nagler für Rahmenbau und Bedachungen
Beratung: Finde Nägel und Stifte für Nagler von anderen Herstellern