Oben

Befestigung von Leisten und Verkleidungen mit einem Nagler

Das Anbringen von Leisten, Verkleidungen und Vertäfelungen ist oft der schönste Teil eines Bau- und Renovierungsprojekts; hier erhält der Raum sein endgültiges Aussehen und seinen Charakter. Mit einer Nagler, Tacker oder einer Klebepistole kannst du effizient arbeiten und gleichzeitig ein sauberes, dauerhaftes Ergebnis erzielen. Hier erfährst du mehr über einige typische Projekte und wie du das richtige Werkzeug und die richtigen Nägel auswählst. Gleichzeitig erhältst du einige praktische Tipps, die dir helfen, ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Befestigung von Leisten mit Stiftnägeln

Stiftnägel eignen sich perfekt zum Befestigen von Fuß- und Deckenleisten auf Holz. Sie haben kleine Köpfe, die im Holz versenkt werden, so dass sie kaum sichtbar sind und ganz einfach verputzen oder überstreichen lassen. Verwende einen Nagler, um im Vergleich zum Nageln per Hand Zeit und Kraft zu sparen. Außerdem kannst du genauer arbeiten und hast eine Hand frei, um die Leiste zu festzuhalten.

Erfahre mehr über das Anbringen von Leisten mit Stiftnägeln

Verkleidungen anbringen

Das Anbringen von Holzverkleidungen an Wänden und Decken muss nicht so schwierig sein, wie es vielleicht klingt. Aber es erfordert einige grundlegende Techniken, eine sorgfältige Vorbereitung und die richtigen Werkzeuge. Mit einem Nagler kannst du effizient arbeiten und das Risiko einer Beschädigung der Vertäfelung verringern. 

Wandpaneele können auch ganz ohne Nägel oder Schrauben mit einem Clip-System montiert werden. In diesem Fall ist es am einfachsten, die Clips mit einem Tacker an der Wand zu befestigen.

Erfahre mehr über das Anbringen von Paneelen mit einem Nagler